top of page
IMG_7339b_edited_edited_edited.jpg

FÜHREN AUF DISTANZ

Gemeinsam wachsen

Mit dieser Art von Beschäftigung können auch Haushunde mit einem ausgeprägten Jagdinstinkt ausgelastet werden und ihre angeborenen Bedürfnisse sinnvoll ausleben. Dein Hund wird dabei sowohl körperlich als auch mental gefordert. Das stärkt sein Selbstvertrauen und seine Bedürfnisse werden ernst genommen und befriedigt. Markieren kommt aus dem jagdlichen Bereich und ist eine artgerechte, sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeit für den Beutegreifer Hund in Zusammenarbeit mit dem Menschen. Die ursprünglichen Wurzeln vom Markieren kommen aus der Entenjagd, wo sich der Hund die Fallstelle der geschossenen 'Ente' merken muss. Durch dirigieren lenkst du Deinen Hund mit Hilfe von Stimme, Körpersprache und Handzeichen in die Richtung des gefallenen Futterbeutels. Der Hund lernt sich immer mehr an Dir zu orientieren, da Du ihn sicher zum Ziel dirigierst. 


Jedes Mensch-Hund-Team wird individuell begleitet.


Dauer: 09.30 - 12.00 Uhr

Kosten: CHF 60.- pro Mensch-Hund-Team

Treffpunkt: wird noch bekannt gegeben

Datum: 19.03.23 & 05.08.23

Führen auf Distanz: Über mich
bottom of page